Beispiele:

Durch antippen oder anklicken der Fotos kommen Sie zum nächsten Bild, mit den Punkten unter den Fotos können Sie gezielt zurück oder vorspringen.

1. Eine klassische, leerstehende Doppelhaushälfte

Nachher-Fotos: Sabine Pankert, Vorher-Fotos: Sandra Breitmar

Vorher

Das leere Gäste-WC im Erdgeschoß.

Ein paar Accessoires sorgen für einen freundlichen Empfang.

Der ausgeräumte Wohn-Ess-Bereich...

...unser Staging mit heller und freundlicher Möblierung.

Ein anderer Blickwinkel...

Nachher

Die gegenüber liegende Wand...

...mit dem Essplatz.

Das leere Kinderzimmer...

...hier ansprechend eingerichtet.

Das Elternschlafzimmer...

...die Proportionen werden sichtbar.

Das Familienbad...

...schöne Akzente schaffen Wohlfühlatmosphäre.

Ein Dachstudio...

...als Kinder- oder Gästezimmer gestaltet.




2. Eine kleine, unbewohnte Eigentumswohnung

Fotos: Sabine Pankert

Die Küche wirkt mit natürlichen Materialien wärmer und moderner.

Das Wohnzimmer haben wir mit einem Papp-Sofa in Szene gesetzt.

Der kleine Raum wirkt eingerichtet freundlicher und größer.

Akzente aus Holz und Deko-Objekte sorgen für eine entspannte Atmosphäre.

Ein zeitgemäßes, gemütliches Schlafzimmer.




3. Ein noch bewohntes Einfamilienhaus

Fotos: Sandra Breitmar

Arbeitsutensilien und Reinigungsmittel haben wir aus dem Blickfeld genommen.

Das Esszimmer ist bewusst zurückhaltend dekoriert.

Im Wohnzimmer wurden neue Farbakzente gesetzt und Persönliches entfernt.

Im Schlafzimmer haben wir optische Ruhe geschaffen.

Im Bad haben wir persönliche Pflegeprodukte durch Dekoration ersetzt.

Aus einem ungenutzten Raum machten wir ein einladendes Gästezimmer.

Das Jugendzimmer wurde aufgeräumt und neu arrangiert.

Im Mädchenzimmer haben wir gezielt schöne Blickfänge gesetzt.




4. Ein unbewohntes, teilmöbliertes Einfamilienhaus

Fotos: Sandra Breitmar, ein Teil der Vorher-Fotos ist eine freundliche Überlassung des Maklerbüros

In dieser Küche reichten wenige Handgriffe.

Vorher, fotografiert bei der Erstbesichtigung des Maklers.

Das Esszimmer im vorgefundenen Zustand.

Helle Vorhänge und ein heller Tischläufer bringen Licht und Leichtigkeit hinein.

Fehlende Sofas können wir, wie in diesem Beispiel, aus unserem Fundus bestücken.

Der Raum sieht nachher viel moderner aus.

Ein bis auf einen Schrank leerstehender Nebenraum...

... wurde neu arrangiert.

In diesem Raum fehlten Blickfänge, ...

... die wir mit einer Spielsituation geschaffen haben.

Das Schlafzimmer wirkte noch bewohnt...

... und wurde mit Tagesdecke, Lampen- und Bildertausch ansprechender gestaltet.

Das Badezimmer vorher...

... und nachher.




5. Ein Bungalow, komplett leerstehend

Fotos: Sandra Breitmar

In diesem Zustand haben wir die Küche vorgefunden.

Nachher, Wandfarbe und Pappküche sind zum Einsatz gekommen.

Ein sehr großzügiger Wohnraum.

Mit abgestimmter Möblierung wird der Blick geführt.

Ein stimmungsvoll gedeckter Tisch.

Diese unscheinbare Ecke....

... verwandelten wir in eine einladende Sitzecke.

Der umgestaltete Wohnraum aus einem anderen Blickwinkel.

Das Badezimmer vorher...

...Dekoration sorgt für Wohlfühl-Atmosphäre.

Ein leeres Schlafzimmer...

... mit schönen Akzenten einladend gestaltet.

Hier sehen Sie noch weitere Details.




6. Ein neuwertiges Einfamilienhaus

Nacher-Fotos: Sabine Pankert, Vorher-Fotos: Esch-Immobilien